Küche als Zentrum

Küchen sind das Zentrum des Hauses. Der Herd ist die Energiequelle um die wir uns gerne gemeinsam versammeln.  Damit steht es für die weibliche, fürsorgliche Energie. Damit ist kein überholtes Rollenmodell gemeint sondern die weibliche Qualität, die jeder von uns in sich trägt. Durch Nahrung und Fürsorge kann im übertragenden Sinne Neues entstehen.

Um die Energie lebendig zu halten, Sorge für Sauberkeit, Ordnung und frische Nahrungsmittel. Versammle die Familie oder liebe Freunde regelmäßig in deiner Kochstube und erprobe spielerisch deine Kochkünste um die Energie lebendig zu halten.

Wenn du dich in deiner Küche unwohl fühlst – oder nicht weißt, wie sie eingerichtet werden soll – prüfe dein Verhältnis zu dieser Ur-Führsorge. Vielleicht gibt die Frage Aufschluss zu einem inneren, gelernten Konflikt?

5/5

Schreibe einen Kommentar