Büro – Energie bündeln

Den Erfolg deiner Unternehmung definierst du selbst. Dieser stellt sich ein, wenn im Büro die Ausrichtung klar ist und deine Energien darauf gebündelt und gehalten werden. Blockaden und Krafträuber sind innere eigene Hindernisse und sie sind im Office gestalterisch verankert. Dadurch wirken sie unbewusst destruktiv. Begebe dich auf die Suche nach ihnen und gebe deinen Zielen neuen Schwung. Es zahlt sich aus.

 

Die wichtigsten Tipps zur Büro Gestaltung:

1) Stimmt die Ausrichtung des Büros? 

Eine Unternehmung braucht eine klare Strategie. Dieses ist analog zur räumlichen Ausrichtung eines Büros. Hast du einen klaren Blick nach Außen? Wohin führt der Blick – auf eine belebte Straße, eine Baustelle oder einen Hinterhof, oder ist der Blick verstellt? Was könnte das über die Vision aussagen? Vielleicht ist eine Ausrichtung unklar? Kann dies ein Hinweis zu einer unklaren Strategie sein?

2) Stimmt die Eingangssituation?

Wird das Büro, die Praxis leicht gefunden? Ist Ihre Unternehmung gut ausgeschildert?  Wenn das Geschäft von Kundenkontakten lebt, ist das Gefundenwerden substanziell. Wie fühlt es sich nun an, die Räume zu betreten? Entspricht der Eingangsbereich den kommunizierten Markenwerten? Z.b Offenheit, Nachhaltigkeit und Innovation? Oder stapelt sich die Post, der Counter ist verweist und die Lampen flackern?

5) Kommunikationsflächen

Wie ist das Verhältnis zwischen Fluren und Arbeitsplätzen? Flure sind wichtige Kommunikationsadern zwischen den Mitarbeitern. Sind dieser hell oder eher dunkel und mit Dingen voll gestellt? Oder sind die Flächen zu groß und Potenzial liegt ungenutzt herum?

4) Transparenz in den Arbeitsprozessen

Sind die Arbeitsflächen hell und einsehbar oder verschachtelt und versteckt? Wie sieht es folglich mit internen Prozessen aus?

3) Gibt es ein Zentrum für Mitarbeiter? 

Wieviele Mitarbeiter sitzen im Büro? Gibt es einen Treffpunkt oder bilden sich Grüppchen in unterschiedlichen Küchen? Hat dies Auswirkungen auf die unternehmerische Kultur?

 

Wenn sich die Kultur im Büro verändern soll, ist es lohnend die Räumlichkeiten in den Change Prozess mit einzubeziehen. Gezielte gestalterische Maßnahmen wirken sofort und nehmen die Mitarbeiter auf eine angenehmer Art mit.

Gerne begehe ich ihre Arbeitswelt und prüfe sie nach den Prinzipien aus der Feng Shui Wissenschaft. Für einen umfassenden Change Prozess empfehle ich gerne einen professionellen Business Coach.

5/5

Schreibe einen Kommentar